browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Touren

- Unterwegs mit Gerhard und Barbara -

Das RUHR.VISITORCENTER Duisburg bietet spannende und unterhaltsame Stadtführungen für alle Altersgruppen. Kinder ziehen am liebsten mit „Gerry“ Mercator durch die Stadt, Erwachsene begleiten den berühmten Kartographen selbst oder lauschen den Geheimnissen seiner Frau, die gerne aus dem Nähkästchen plaudert.

Alle Angebote sind für Gruppen zu Ihrem Wunschtermin im RUHR.VISITORCENTER Duisburg  buchbar.

Information und Buchung:
RUHR.VISITORCENTER Duisburg
Tourist Information im CityPalais
Königstraße 39 | 47051 Duisburg

T 0203 – 285 44 0
F 0203 – 285 44 44
service@duisburg-marketing.de

 

Bitte beachten Sie bei allen Touren unsere Reisebedingungen und die AGB zu den Gästeführungen.

Gerhard Mercator

Tour 1: Gerhard Mercator – gestern und heute

Gerhard Mercator (1512 in Rupelmonde bei Antwerpen geboren, 1594 in Duisburg gestorben), war der bedeutendste Kartograph des 16. Jahrhunderts. Sein Name wird stets mit der nach ihm benannten und heute noch genutzten Mercator-Projektion verbunden bleiben. Erfahren Sie auf Ihrem Spaziergang mehr über das Leben und die Werke des berühmten Mannes in seiner Wahlheimat Duisburg und die Bedeutung seiner Arbeiten für unsere heutige Gesellschaft. Während der Tour erfahren Sie, wie die Erkenntnisse Mercators unseren Alltag bereichern.

•    Termine: auf Anfrage
•    Dauer: 2 Stunden
•    Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
•    Preis: 100,00 € pro Gruppe

Barbara Mercator

Tour 2: Barbara Mercator – plaudert aus dem Nähkästchen (Kostümführung)

Das 16. Jahrhundert war eine bewegte Zeit. Es gab Kriege und Hungersnöte, Magellan umsegelte die Welt und ein Mönch namens Luther wagte es, die Autorität der katholischen Kirche in Frage zu stellen. Wer sich gegen die Obrigkeit auflehnte, wurde wegen Ketzerei oder Hexerei gefoltert, in den Kerker geworfen oder bei lebendigem Leibe verbrannt. In dieser Zeit machte auch ein Kartograph namens Gerhard Mercator von sich Reden, der aus Flandern ins liberale Duisburg gekommen war. Begleiten Sie seine Frau Barbara Mercator durch die Stadt. Sie berichtet Ihnen von den Ereignissen und dem Leben im Mittelalterlichen Duisburg, plaudert über ihre Ehe und schwärmt von den herausragenden Leistungen ihres Mannes.

•    Termine: auf Anfrage
•    Dauer: 2 Stunden
•    Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
•    Preis: 100,00 € pro Gruppe

Modell Johannes-Corputius-Plan

Tour 3: Gerhard Mercator – auf den Spuren des berühmten Kartographen (Kostümführung)

Begleiten Sie Gerhard Mercator, den berühmten Kartographen und Astronomen anlässlich seines 500. Geburtstages auf einem Rundgang durch seine langjährige Heimat und Wirkungsstätte, das mittelalterliche Duisburg. Vom ehrwürdigen Rathaus mit dem Mercator-Brunnen führt Sie Ihr Spaziergang vorbei an der Salvatorkirche, an der alten Stadtmauer entlang zum Johannes-Corputius-Platz bis zum Kultur- und Stadthistorischen Museum. Unterwegs hat Gerhard Mercator, der als Gerhard Kremer 1512 in Rupelmonde, Belgien, geboren wurde, viel über seine Arbeit und sein Leben in Duisburg zu berichten.
Unser Tipp: Besuchen Sie im Anschlusss an die Führung die Mercator-Schatzkammer im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg.

•    Termine: auf Anfrage
•    Dauer: 2 Stunden
•    Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
•    Preis: 100,00 € pro Gruppe

Stadtmauer am Innenhafen Duisburg

Tour 4: Stadtgeschichte für Kinder – mit “Gerry” Mercator durch die Vergangenheit (Kostümführung)

Hallo Kinder! Gerhard Mercator, der berühmte Kartograph und Astronom, lädt euch zu einem Rundgang durch “sein” Duisburg ein. Er wird euch zeigen, wie die Stadt vor 500 Jahren ausgesehen hat, als er hier lebte. Der Weg führt durch den alten Stadtkern rund um das Rathaus, den Alten Markt und die Salvatorkirche. Danach führt euch “Gerry” zum Dreigiebelhaus. Ihr lauft an der alten Stadtmauer vorbei und schaut euch am Johannes-Corputius-Platz um, wo auch das Kultur- und Stadthistorische Museum steht. Die “History-Tour für Kinder” macht besonders Spaß zusammen mit Freunden oder mit der ganzen Schulklasse.

•    Termine: auf Anfrage
•    Dauer: 1 Stunde
•    Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
•    Preis: 50,00 € pro Gruppe


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

21,087 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>