browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Rupelmonde

Mercator bei Nachbarn – eine Rückschau

Inspiriert vom Motto der diesjährigen Akzente “Vom Suchen und Finden” haben sich Klaus-Dieter Brüggenwerth und Kurt Walter aufgemacht, um Mercators bekannten Spuren zu folgen und neue zu entdecken. Was sie in diesem Jubiläumsjahr Spannendes erlebt haben, erzählten sie vergangenen Samstag. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Mercator bei Nachbarn | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mercator digital in Rupelmonde

Vor elf Jahren, zum hundertsten Geburtstag des Mercator-Gymnasiums, erarbeiteten mehr als 50 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Kunstlehrer Lothar Janssen 100 digitale Porträts des großen Wissenschaftlers. „Mercator trägt jetzt Rasta-Locken – Innovativer Kunstunterricht kommt gut an“ titelte die WAZ im Juni 2001. Auf der Basis eines Kupferstichs hatten die Schüler teilweise sehr eigenwillige Porträtbilder Mercators … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Mercator-Gymnasium | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Richtung stimmt – Schüler setzen Wegmarke

Das Aufstellen einer Wegmarke hier in Duisburg läutete den letzten der Projekttage des Mercator-Gymnasiums ein. Bereits am Dienstag waren die Schüler nach Rupelmonde gefahren und hatten auch dort einen Wegweiser aufgestellt. Nun folgte das Gleiche hier in Duisburg am einstigen Standort von Mercators Wohnhaus in der Oberstraße vor dem ehemaligen Berufskolleg. Dort befindet sich auch … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Mercator-Gymnasium | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar

Klassentreffen an der Oberstraße – oder wie Mercator sein Wohnhaus bezieht

  See the full gallery on Posterous Es ist der 13. Februar 1558, der Kaufvertrag über ein großzügiges Wohnhauses mit angrenzender Werkstatt ist besiegelt. Gerhard Mercator bezieht mit seiner Frau Barbara die neue Statt. Bereits sechs Jahre wohnen sie zu diesem Zeitpunkt schon in Duisburg. Nun ist der Umzug von der Hammerstraße, die wohl ganz … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schüler setzen Wegmarke in Rupelmonde

Projekttage des Mercator-Gymnasiums, 13. – 15. Februar 2012 Dienstag, 14. Februar. Um Punkt 8.00 Uhr geht es los. Dann starten 20 Schülerinnen und Schüler des Mercator-Gymnasiums, um den Geburtsort Gerhard Mercators, das belgische Städtchen Rupelmonde, zu erkunden. Um 11.00 Uhr wird die kleine Reisegruppe im Rathaus der Nachbarstadt Sint Niklaas von Wendy Bryssink empfangen. Gegen … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Mercator-Gymnasium | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar