browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: matinee

Mercator – Matinée: Maria Sibylla Merian

Zu einem Vortrag über Maria Sibylla Merian (1649 – 1717) lädt das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr ein. Prof. Dr. Kurt Wettengl, Direktor des Museums Ostwall in Dortmund, betrachtet Merians Lebensleistung nicht nur unter künstlerischen und naturwissenschaftlichen Aspekten, sondern auch im Hinblick auf ihre Stellung als … Weiterlesen »

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Letzte Mercator-Matinee des Jahres: Navigare necesse est – Zur Geschichte der Navigation

Die letzte Mercator-Matinée dieses Jahres im Kultur- und Stadthistorischen Museum  findet am Sonntag, 18. November, statt. Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt referiert um 11 Uhr zur Geschichte der Navigation. Die Astrophysikerin, die am Institut für Geschichte der Naturwissenschaften der Universität Hamburg lehrt, hat sich in vielen Publikationen mit der Geschichte der astronomischen Forschung und technischen Entwicklung … Weiterlesen »

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Mercator-Matinée im Stadtmuseum: 400 Jahre Astronomie mit dem Fernrohr

Dr. Klaus Jäger vom Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg wird am Sonntag, 17. Juni 2012, um 11 Uhr im Stadtmuseum am Corputiusplatz (Innenhafen) einen Vortrag zur Geschichte der Astronomie mir dem Fernrohr halten. Mit den ersten Fernrohrbeobachtungen durch Galileo Galilei vor etwa 400 Jahren begann eine völlig neue Ära der Astronomie. Trotz der nach heutigen … Weiterlesen »

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Mercator-Matinee im Kultur- und Stadthistorischen Museum

Zur 3. Mercator-Matinée lädt das Kultur- und Stadthistorische Museum Duisburg am kommenden Sonntag, 13. Mai, um 11 Uhr ein. Das Kammermusik-Ensemble der Duisburger Philharmoniker bietet unter dem Thema „Intraden aus dem Lustgarten“ eine musikalische Reise durch das Europa der Renaissance. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar