browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Kunstprojekt

Mercator digital in Rupelmonde

Vor elf Jahren, zum hundertsten Geburtstag des Mercator-Gymnasiums, erarbeiteten mehr als 50 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Kunstlehrer Lothar Janssen 100 digitale Porträts des großen Wissenschaftlers. „Mercator trägt jetzt Rasta-Locken – Innovativer Kunstunterricht kommt gut an“ titelte die WAZ im Juni 2001. Auf der Basis eines Kupferstichs hatten die Schüler teilweise sehr eigenwillige Porträtbilder Mercators … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Mercator-Gymnasium | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Extraschicht im KSM: „Seide, Samt und Weltvermesser“

„Seide, Samt und Weltvermesser“ – unter diesem Motto bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes Corputius Platz 1 am Innenhafen am Samstag, 30. Juni, von 18 bis 24 Uhr ein buntes Programm zur Extraschicht – Nacht der Industriekultur an. Mit kostbaren Renaissancekleidern und Stabmasken verkleidet werden Tänzerinnen und Tänzer der Duisburger Tanzschule Step by … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Klassentreffen an der Oberstraße – oder wie Mercator sein Wohnhaus bezieht

  See the full gallery on Posterous Es ist der 13. Februar 1558, der Kaufvertrag über ein großzügiges Wohnhauses mit angrenzender Werkstatt ist besiegelt. Gerhard Mercator bezieht mit seiner Frau Barbara die neue Statt. Bereits sechs Jahre wohnen sie zu diesem Zeitpunkt schon in Duisburg. Nun ist der Umzug von der Hammerstraße, die wohl ganz … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ein interaktives Kunstprojekt – neu aufgelegt im Mercator-Jahr

Vor elf Jahren, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Mercator-Gymnasiums, entstand im Kunstunterricht ein interaktives Projekt, bei dem 100 Schüler eines der wohl bekanntesten Porträts Gerhard Mercators am Computer auf sehr unterschiedliche Weise bearbeitet haben. Aus aktuellem Anlass wurde die Seite jetzt wiedergeöffnet. Sie ermöglicht es den Usern auch, eine eigene Fassung des Porträts herzustellen und … Weiterlesen »

Kategorien: Mercator-Gymnasium | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar