browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Kultur- und Stadthistorisches Museum

Mercator – Matinée: Maria Sibylla Merian

Zu einem Vortrag über Maria Sibylla Merian (1649 – 1717) lädt das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr ein. Prof. Dr. Kurt Wettengl, Direktor des Museums Ostwall in Dortmund, betrachtet Merians Lebensleistung nicht nur unter künstlerischen und naturwissenschaftlichen Aspekten, sondern auch im Hinblick auf ihre Stellung als … Weiterlesen »

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

“VerFührung” mit Roland Wolf – Die Weltgeltung Gerhard Mercators

Gerhard Mercator ist weltberühmt. In Duisburg, wo er Jahrzehnte gelebt und gearbeitet hat, ist er in seiner Bedeutung jedoch immer noch schwer zu fassen. Zum Glück gibt es die hervorragende Schatzkammer des Kultur- u. Stadthistorischen Museums. Dort werden wir gemeinsam seine Leistung erforschen. Zuvor gibt es einen Rundgang durch die Altstadt zu Mercators Wirkungsstätten. Wann  … Weiterlesen »

Kategorien: Stadtbibliothek Duisburg | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar

Mercator „nonstop“ im Stadtmuseum

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 heißt es am kommenden Sonntag, 17. März,  um 14 Uhr „Mercator nonstop“. Es werden halbstündlich kostenlose Kurzführungen durch die neue Dauerausstellung „Gerhard Mercator – Schätze der Kosmographie“ angeboten. Die Jubiläumsausstellung 2012 ist damit nach einer kurzen Umbauphase mit Erweiterungen und außergewöhnlichen Neuerungen wieder geöffnet. Die „Mercator-Schatzkammer“ hat … Weiterlesen »

Kategorien: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Mercator bei Nachbarn – eine Rückschau

Inspiriert vom Motto der diesjährigen Akzente “Vom Suchen und Finden” haben sich Klaus-Dieter Brüggenwerth und Kurt Walter aufgemacht, um Mercators bekannten Spuren zu folgen und neue zu entdecken. Was sie in diesem Jubiläumsjahr Spannendes erlebt haben, erzählten sie vergangenen Samstag. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Mercator bei Nachbarn | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Extraschicht im KSM: „Seide, Samt und Weltvermesser“

„Seide, Samt und Weltvermesser“ – unter diesem Motto bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes Corputius Platz 1 am Innenhafen am Samstag, 30. Juni, von 18 bis 24 Uhr ein buntes Programm zur Extraschicht – Nacht der Industriekultur an. Mit kostbaren Renaissancekleidern und Stabmasken verkleidet werden Tänzerinnen und Tänzer der Duisburger Tanzschule Step by … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Kultur- und Stadthistorisches Museum | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mercator-Gewinner: Ein Duisburg-Botschafter aus Kelsterbach

Der April, April, der macht , was er will. Auch wenn die Wetteraussichten konstant unsicher bleiben und man für das kommende Wochenende durchaus mit Regen rechnet, soll das den Spaß für unseren Mercator-Gewinner Emil Röhm aus Kelsterbach in Hessen nicht trüben. Sein Gewinn beinhaltet zwei Übernachtungen im Grand City Hotel Duisburger Hof  und freien Eintritt … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Komm, wir finden einen Schatz!

„Erfolg auf der ganzen Linie“, so könnte man wohl den ersten Zwischenbericht zur neuen Mercator-Schatzkammer im Kultur- und Stadthistorischen Museum zusammenfassen. Nach einer ersten erfolgreichen Woche hatten die Direktorin des Museums Dr. Susanne Sommer und Michael Wienand von der Agentur Bildwerk aus Dortmund, die für die Gestaltung der Schatzkammer verantwortlich war, dazu eingeladen. Zwar wurde … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Leben in 35 Bildern

Der Himmel ist bedeckt und es ist noch immer etwas nebelig, aber im Kultur- und Stadthistorischen Museum warten dafür bunte Farben und frische Kunst. Michael Lersch hat dort in einem farbenfrohen und uneinheitlichen Malstil die Lebensstationen Gerhard Mercators zwar nicht auf Leinwand, aber dafür auf Papier gebannt. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Einstimmung auf das Jubiläumsjahr: Lichtbildvortrag der Mercator-Gesellschaft

Am ersten Advent lud die Mercator-Gesellschaft in die Räumlichkeiten des Kultur- und Stadthistorischen Museums. Der 1. Vorsitzende der Gesellschaft und zugleich auch ehemalige Direktor des Museums Dr. Gernot Tromnau hielt einen Vortrag mit dem Titel “Neue Einblicke in Mercators Werk und sein Umfeld”. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Mercator-Gesellschaft | Schlagwörter: , , , , , , , | 2 Kommentare