browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Universität Duisburg-Essen

Mercator-Professur 2015 Götz W. Werner

Er gilt als Querdenker unter den deutschen Unternehmern: Götz W. Werner. Der Gründer und langjährige Geschäftsführer der Drogeriemarktkette dm übernimmt in diesem Jahr die Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Den ersten Vortrag wird er am 27. April am Duisburger Campus halten. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur. Rektor Ulrich Radtke: „Ich freue mich … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Günter Verheugen wird Mercator-Professor

Günter Verheugen, der Ex-Vizepräsident der Europäischen Kommission, übernimmt im Wintersemester die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator an der Uni Duisburg-Essen. Die Gastprofessur wird seit dem Jahr 2008 an ausgewiesene Kenner der politischen Praxis verliehen. So wird Verheugen in einem Seminar mit Studierenden und Promovenden über die Entscheidungsprozesse in der EU diskutieren. Zu seinen sechs … Weiterlesen »

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Jetzt Karten sichern für den 1. Vortrag der Mercator-Professur 2013 Margarethe von Trotta

Rechtzeitig Karten sichern: Die neue Inhaberin der Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE), die bekannte Schauspielerin, Filmregisseurin und Drehbuchautorin Margarethe von Trotta, kommt am 10. Dezember zu ihrem ersten Vortrag an die UDE (Thema: „Film und Historie. Geschichte im Film“). Interessierte können sich ab dem 15.11. online für die Veranstaltung anmelden (http://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur/). Rektor Ulrich Radtke: … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Weihnachtskonzert mit Mercator-Chor

Ein Projektchor hat Chorsätze aus den Teilen I, III und V des berühmtesten Weihnachtsoratoriums einstudiert. Die Aufführung ist am 13. Dezember, 20 Uhr im Audimax am Duisburger Campus. Die Teilnahme ist unverbindlich und gebührenfrei. Mitmachen ist gewünscht und auch Choranfänger sind willkommen. Das Konzert wird von Studierenden organisiert, die im Wintersemester die Lehrveranstaltung „Musik- und … Weiterlesen »

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

UDE verleiht Friedrich Wilhelm Krücken die Ehrendoktorwürde:

Auf den Spuren Gerhard Mercators Gerhard Mercator ist ein bestimmender Faktor im Leben von Friedrich Wilhelm Krücken, der bis zu seiner Pensionierung das Mercator-Gymnasium in Duisburg leitete. Mit seinen wissenschaftlichen Beiträgen zum Leben und Werk des berühmten Kartographen und Universalgelehrten trug er maßgeblich zu dessen Bekanntheit in der Wissenschaft bei. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , | Ein Kommentar

Auszeichnung für UDE-Absolventen: Wie präsent ist Mercator heute noch?

Passend zum Mercatorjahr 2012 erhält Timo Celebi von der Universität Duisburg-Essen (UDE) für seine Magisterarbeit “Namen stiften Identität…? Gerhard Mercator im Diskurs der Universität – Gesamthochschule Duisburg” den Förderpreis des CV Ruhrgau im Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 23. September in Witten überreicht. Wissenschaftlich betreut wurde die … Weiterlesen »

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Wissenschaft und Wissenstransfer: Ein Rückblick der Uni-Vortragsreihe

Auf den Seiten eines Fachforums für Historikerinnen und Historiker hat Timo Celebi von der Universität Duisburg-Essen einen Bericht über die internationalen und interdisziplinären Tagung, die zusammen von der Universität mit der Stiftung Mercator veranstaltet wurde. Vielen Dank, dass wir den Artikel für unsere Seite verwenden dürfen! Eine gekürzte Fassung des Berichtes ist auf folgender Seite … Weiterlesen »

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Die Mercator-Projektion – was genau versteht man darunter?

Auch die Fakultät für Physik gratuliert Gerhard Mercator ganz herzlich zum 500. Geburtstag! Der Universalgelehrte und Duisburger Bürger (1551 bis zu seinem Tod 1594) ist insbesondere wegen seiner Globen und Landkarten berühmt, und von ihm stammt die heute „Mercator-Projektion“ genannte Methode, die Kugelgestalt der Erde auf eine ebene Landkarte zu projizieren. Dies mit anderen teilen:

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , , , , , , | 3 Kommentare

UDE-Studierende bei den Duisburger Akzenten Orff im Bahnhof

In der Eingangshalle des Duisburger Hauptbahnhofs Teile der berühmten „Carmina Burana“ von Carl Orff erklingen zu lassen, plant ein neu gegründeter Gerhard-Mercator-Projektchor an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Das ungewöhnliche Vorhaben soll am 17. März über die Bühne gehen und ist Teil der Duisburger Akzente („Vom Suchen und Finden“), die in diesem Jahr Mercators 500. Geburtstag … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente, Universität Duisburg-Essen | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

UDE: Lehrerfortbildung zu Gerhard Mercator – Auf den Spuren eines Kartographen

Um die Ecke zu denken – das war sicher eine seiner Stärken. Gerhard Mercator hat die Darstellung der Welt maßgeblich beeinflusst. Seine Mercatorprojektion, die die kugelförmige Erdoberfläche winkeltreu abbildet, ist noch heute Grundlage fast aller Kartenwerke. Wie aktuell das Werk des berühmten Gelehrten ist, zeigt anlässlich seines 500. Geburtstages eine Lehrerfortbildung des Instituts für niederrheinische … Weiterlesen »

Kategorien: Universität Duisburg-Essen | Schreib einen Kommentar