browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Duisburger Akzente

Wer will noch eins – wer hat noch nicht?

  See the full gallery on Posterous Die T-Shirts der Akzente-2012-Edition sind nun auch im RUHR.VISITORCENTER Tourist Information im CityPalais zu bekommen – für läppische zehn Euro. Die Shirts sind schwarz und haben, passend zu Mercator und dem diesjährigen Motto, Begriffe wie Universalgelehrter, Philosoph, Ketzer oder Humanist auf der Brust stehen. Natürlich ist auch die … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vier Himmelsrichtungen und ein Festkonzert

Vier Menschen, zufällig aus den vier verschiedenen Himmelsrichtungen zusammengekommen sind durch einen schicksalshaften Moment nun miteinander verbunden. Das Geschehen wird durch die fragmentarischen Monologe der Beteiligten nach und nach zu einem Ganzen zusammen gesetzt. Ein LKW-Fahrer ist zu schnell in die Kurve gefahren und mit seinem Gefährt in einer Senke gelandet, die LAdung überall verstreut. … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Das waren die 34. Duisburger Akzente 2012 – fast

Zwei Tage noch, dann gehen mehr als zwei Wochen Akzente zu Ende, zurück bleibt sicherlich ein sehr schön gestaltetes Schulgebäude und die Feststellung, dass Kunst und Kultur menschenwichtig sind und das Profil einer Stadt prägen. Bilanz-PK Akzente: Frank Jebavy, Olaf Reifegerste, Karl Janssen Kulturdezernent Karl Janssen, Koordinator Olaf Reifegerste und Festivalleiter Frank Jebavy resümierten positiv … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente | Schreib einen Kommentar

Film, Theater, Lesung, Konzert: Von Paracelsus über Jedermann zu Finn-Ole Heinrich &Spaceann Spiff

Die Landung ist unspektakulär: Auf einmal steht er auf der Bühne. In Khakis, grauem T-Shirt  und mit einer schwarzen Brille. Spaceman Spiff steht da mit der Gitarre vor dem Körper und spielt sein erstes Lied. Der Würzburger, der sich nach einer Figur aus der Kult-Comic-Reihe Calvin & Hobbes benannt hat und eigentlich Hannes Wittmer heißt, … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Robert Schindel beschließt das Akzente-Literaturprogramm

(Foto: Schüller) Den Abschluss des Literaturprogramms der Stadtbibliothek zu den Duisburger Akzenten bildet die Lesung mit Robert Schindel am Sonntag, 18. März im Rahmen des 6. Festes des Jüdischen Buchesin der Jüdischen Gemeinde Duisburg – Mülheim/Ruhr – Oberhausen auf dem Springwall 16 in Duisburg-Mitte. Schindel liest aus seinem neuesten Essay- und Redenband “Man ist viel … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente, Stadtbibliothek Duisburg | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Kaminer in der Stadtbibliothek

Bei Lesungen denkt manch einer vielleicht an Loriots Lothar Frohwein und seinen “taubtrüben Ginst am Musenhain” und mächtig viel vergeistigtes “Krawehl, Krawehl”. Dass eine Lesung beste Unterhaltung mit komischen und nachdenklichen Texten bieten kann, bewies gestern der gebürtige Moskauer Wladimir Kaminer in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Stadtbücherei. Zur Einstimmung gab es Tanzmusik, … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente, Stadtbibliothek Duisburg | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das filmforum-Programm zu den 34. Duisburger Akzenten: PARACELSUS

Mittwoch, 14.3.12 – 20:30 Uhr D 1942/43, 106 Min., FSK: 12 J. Regie: Georg Wilhelm Pabst Darsteller: Werner Krauß, Martin Urtel, Harald Kreutzberg u.a. Seinen Gegnern ist der legendäre Basler Arzt Paracelsus (1493 – 1541) ein Dorn im Auge. Denn er folgt nicht den Lehren der Fakultäten, er stellt seine ganz persönlichen Theorien von der … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Theatertreffen: Leben des Galilei und Das Leben in der Tasche und Konzerte in der Aula

Ein Mann und ein Mädchen sind auf der Bühne. Das Mädchen sitzt auf einem Hocker. Links von dem Mädchen steht auf einem Tisch ein Liter Milch. Der Mann fragt: “Wo steht die Milch?” “Links”, antwortet das Mädchen richtig. Der Mann packt den Hocker und dreht ihn mitsamt des Mädchens herum. “Wo steht die Milch jetzt?” … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente, Theater Duisburg | Schreib einen Kommentar

Theater: Kein Plan oder Lost in MercatorQuartier

Was ist, wenn man im plötzlichen Nichts – zu nichts Gewohntem mehr zurück greifen kann? Etwas, das Orientierung und Halt bietet, für etwas Sicherheit – um den nächsten Schritt setzen zu können? Da ist immer noch der eigene Name, der wohl bleibt und bleiben soll, um sich nicht zu verlieren. Die Zuschauergruppe, die das Theaterstück … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Duisburger Akzente | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Wladimir Kaminer – schnell die letzen Karten sichern!

Für die Lesung von Wladimir Kaminer am 12. März, um 20:00 Uhr in der Zentralbibliothek stehen nur noch wenige Karten zur Verfügung. Kaminer, der aus seinem Buch „Liebesgrüße aus Deutschland“ lesen wird, sieht seine Wahlheimat mit viel Verständnis für dessen Schrullen und Besonderheiten. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. … Weiterlesen »

Kategorien: Duisburger Akzente, Stadtbibliothek Duisburg | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar